Topf-/Troggarten

.... alles was die Hotspotzone betrifft, bitte hier her!
Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 803
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Brunnladesch » Fr 16. Mär 2018, 18:43

maleficum hat geschrieben:soll ich Sedum sammeln?
Noch nicht.
Ich hab noch ein bisschen von dir, was gut gewachsen ist und ich aufteilen kann und ein paar hab ich gekauft, weil sie so hübsch waren. *hihi*
Ich schau mal, was ich dann noch brauche, wenn ich dann die ersten Sachen angepflanzt habe.
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1051
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von maleficum » Sa 17. Mär 2018, 04:07

erst im richtigen Frühling, schon klar
Bild

Niki
Hortus-Lehrling
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Mai 2017, 21:46
Wohnort: 81243 München
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Niki » Di 20. Mär 2018, 08:53

Ich habe einiges an Töpfen auf der Einfahrt, Westseite, da knallt die Sonne im Sommer erbarmungslos hin... Es gehen gut Fetthennen, Katzenminze, Lavendel, Minze, Gelenkblume, Ehrenpreis, Sandnelke, Bartblumen, Vexiernelke und natürlich Hauswurz und Mauerpfeffer. Da die Töpfe teilweise recht groß sind, muss ich auch bei mehreren regenfreien Tagen eher selten gießen, da sie sich gegenseitig "beschützen". Generell habe ich die Feststellung gemacht, je mehr Töpfe, desto besser gedeiht alles.
*hortus* *biene* *schmetterling* *vogel*

Niki
Hortus-Lehrling
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Mai 2017, 21:46
Wohnort: 81243 München
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Niki » Di 20. Mär 2018, 08:59

So sieht es jetzt aus...
Dateianhänge
IMG_20180320_085455.jpg
IMG_20180320_085455.jpg (421.63 KiB) 9498 mal betrachtet
*hortus* *biene* *schmetterling* *vogel*

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1051
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von maleficum » Di 20. Mär 2018, 09:21

zauberhaftes Kleinod
Bild

Niki
Hortus-Lehrling
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Mai 2017, 21:46
Wohnort: 81243 München
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Niki » Di 20. Mär 2018, 09:44

Ja, liebe Gisa, vielleicht trau ich mich jetzt öfter hier was reinzuschreiben, wenn dann so nette Kommentare kommen *verliebt*
*hortus* *biene* *schmetterling* *vogel*

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 803
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Brunnladesch » Di 20. Mär 2018, 16:02

Niki hat geschrieben:Ich habe einiges an Töpfen auf der Einfahrt, Westseite, da knallt die Sonne im Sommer erbarmungslos hin... Es gehen gut Fetthennen, Katzenminze, Lavendel, Minze, Gelenkblume, Ehrenpreis, Sandnelke, Bartblumen, Vexiernelke und natürlich Hauswurz und Mauerpfeffer. Da die Töpfe teilweise recht groß sind, muss ich auch bei mehreren regenfreien Tagen eher selten gießen, da sie sich gegenseitig "beschützen". Generell habe ich die Feststellung gemacht, je mehr Töpfe, desto besser gedeiht alles.
Sedum, Sempervivum, Karthäusernelke und Lavendel wollte ich jetzt dann arrangieren. Teil davon steht seit meinem Baumarktausflug in einer offenen Tasche im Kuhstall und wartet, dass es raus darf.
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1051
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von maleficum » Mi 21. Mär 2018, 08:55

Niki hat geschrieben:Ja, liebe Gisa, vielleicht trau ich mich jetzt öfter hier was reinzuschreiben, wenn dann so nette Kommentare kommen *verliebt*
;)

Vielleicht schaffst du es dann doch noch deinen Hortus vorzustellen
Bild

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1103
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Simbienchen » Mi 21. Mär 2018, 10:16

Niki hat geschrieben:Ja, liebe Gisa, vielleicht trau ich mich jetzt öfter hier was reinzuschreiben, wenn dann so nette Kommentare kommen *verliebt*
Wir sind alle lieb hier *ja* Trau dich...nur zu.... *schmetterling1* :)

Und dein Topfgarten sieht wirklich bezaubernd aus ! *verliebt*
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Sandra
Hortus-Lehrling
Beiträge: 32
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:54
Wohnort: Norderstedt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Topf-/Troggarten

Beitrag von Sandra » Mi 21. Mär 2018, 14:20

Es sieht wirklich toll aus! *verliebt*
Jetzt würde ich ja zu gerne noch ein Bild vom Sommer sehen.

LG Sandra

Antworten